DownloadsMacSimulationStrategieWindows

Mars Tomorrow – Gratis Weltraum-Wirtschaftssimulation

Oft hören wir, dass es in naher Zukunft versucht werden soll, denn Mars zu besiedeln und somit einen zweiten Planeten zum Leben für den Menschen bereitzustellen. Doch hierfür muss noch einiges in Sachen Technologie folgen, um uns dies zu ermöglichen. In Mars Tomorrow kann man sich heute schon einen Einblick über die Probleme und Schwierigkeiten, die ein Leben auf dem Mars mit sich bringen verschaffen. Mars Tomorrow ist wenn man so will eine Weltraum-Wirtschaftssimulation bei welcher ihr euch um die Versorgen eurer Kolonie auf dem Mars kümmern müsst.

marstomorrow1

Worum geht es?

Hierzu gehört es Transportwege zu errichten, Transporter zu bauen und weiterzuentwickeln. Diese erledigen den Transport der Resourcen von den Aussenposten hin zu eurer Kolonie. Ein komplettes Forschungszentrum welches sich mit der Weiterentwicklung dieser Transporter beschäftigt, steht euch dazu zur Verfügung. Hier müsst ihr eure Forschungspunkte nutzen um zu entscheiden in welche Bereiche ihr investieren wollt und welchen Weg ihr bei der Entwicklung eurer Transporter einschlagen möchtet.

Ein Beispiel wäre es in größere Frachräume für die Transporter zu investieren, somit können mehr Resourcen aufeinmal transportiert werden und es wird Zeit gespart. Denn wenn beispielsweise mehrere der Stationen Nahrung, Wasser oder andere Resourcen benötigen, dann müssen die Routen der Transporter genau durchgeplant werden, damit es zu keinen Engpässen kommt.

Mit zunehmender Zeit entsteht immer größerer Verschleiss und die Transporter müssen gewartet und repariert werden.

marstomorrow2

Gute Planung durch und durch

Das Spiel startet in dem ihr euch eine von 6 Kolonien aussucht, diese heißen Armstrong, Aldrin, Einstein, Gagarin, Hawking und Newton.. Am Besten ist es eine Kolonie auszusuchen, die nicht ganz so dicht besiedelt ist, denn ihr spielt zusammen mit und gegen andere Spieler.

Kommen wir aber zurück zu den Transportern: Es gibt Allzweck-Transporter, welche sich für viele verschiedene Arten von Resourcen eignen und spezialisierte Transporter, welche nur eine Art von Resource transportieren können. In Mars Tomorrow gibt es drei Arten von Resourcen: fest, flüssig und gasförmig.

Sobald eure Transporter bereit sind, müsst ihr die Routen planen und stets überprüfen welche Posten dringend Materialien benötigen. Mit der Zeit verdient man in Mars Tomorrow Geld, doch was macht man auf dem Mars schon mit Geld? Mehr und vorallem neuere Fahrzeuge kaufen! Natürlich könnt ihr aber euren Lebensraum weiterentwickeln. Gebäude können aufgerüstet werden, damit diese noch effizienter arbeiten und weniger Resourcen verbrauchen.

marstomorrow3

Fazit

Die Grafik ist angenehm und verfügt über nette Effekte, welche am Anfang etwas unübersichtlich wirken könnten. Hier ein Tipp – schaltet diese aus, bis ihr einen Überblick bekommen habt. Das Spielprinzip ist schnell verstanden und macht auch auf Dauer Spaß – vor allem da man auch andere menschliche Mitstreiter an seiner Seite hat.

Homepage |Download Windows

Spielebewertung

79
Spielspass 79%